Am 29. April 2016 ging die Reise mit Musikschulleiter Dietmar Ruf und der Band YNot
zur Firma Meinl Percussion nach Gutenstetten bei Neustadt/Aisch im Fränkischen.
Wir wurden dort zur Betriebsbesichtigung der Produktion von Meinl Cymbals und dem 800 m² großen Showroom der Firma Meinl eingeladen.

Beindruckend war die Tatsache, dass die Cymbals in großen Teilen in Deutschland gefertigtwerden und jedes Becken klanglich sortiert wird. Das chaotische Riesenlager mit Tama, Meinl, Ibanez und Mesa Boogie-Ware war nur per Computer regelbar. Im riesigen Showroom konnten die Bandmitglieder sich mehrere Stunden im Percussion- und Gitarrenbereich aus- toben und jede Menge neue Instrumenten ausprobieren. Nachdem jeder was Passendes gefunden hatte, begann eine tolle Session, bei der die Bandmitglieder von YNot zeigten, warum sie beim Wettbewerb der Youth Music Scene Preisträger wurden.
LINK zur den Videos:  https://www.dropbox.com/sh/fzcaom2i3ipu42a/AAC72mmaT9kRLk8kbgAwrHlha?dl=0

Wir finden: Eine tolle Band mit ausgezeichneten jungen Musikern, Sängerin und Sängern. Macht weiter so. Vielen Dank an Marcus und Chris von Meinl. Das war eine tolle Erfahrung bei Euch!

Band YNot

Die Band YNot mit Marcus Lipperer (links) von der Firma Meinl und rechts Dietmar Ruf